Missbrauchtes Vertrauen - Grenzverletzungen in professionellen Beziehungen buchrezension

Missbrauchtes Vertrauen - Grenzverletzungen in professionellen Beziehungen buchrezension
By:Werner Tschan
Published on 2001-01 by S Karger Ag

seitenzahl: 280

Psychotherapeuten, Psychiater, Psychologen, Seelsorger, Lehrer und Trainer sind nur einige der Berufsgruppen, die eine gewisse Machtposition gegenuber ihrer Klientel innehaben. Das macht sie anfallig fur Fehlverhalten und setzt sie der Gefahr aus, ihre Grenzen in fachlicher und menschlicher Hinsicht zu verletzen. Dabei ist es schwer, klare Grenzen zu setzen. Nach dem Motto Was nicht verboten ist, ist erlaubt, nutzen einige Fachleute das Vertrauensverhaltnis zu ihren Klienten, Schulern, Mitarbeitern zur Befriedigung eigener sexueller Bedurfnisse aus. Der Schaden, den die Betroffenen erleiden, muss erkannt werden, ihre Leiden und ihre Verzweiflung mussen wahrgenommen werden. Meist wird viel zu wenig bedacht, dass vor dem eigentlichen Missbrauch oft eine langere Zeitspanne liegt, in der unzahlige Grenzuberschreitungen stattfinden konnen, bis es schliesslich zur Grenzverletzung kommt. Der Autor, der seit uber zehn Jahren in der Opfer-, Tater und Institutionsberatung bei sexuellen Ubergriffen tatig ist, beschreibt aus unterschiedlichen Perspektiven die Folgen von Missbrauch in professionellen Beziehungen. Obwohl innerhalb der einzelnen Fachdisziplinen wie auch in der Offentlichkeit ein grosses Bedurfnis nach Orientierung besteht, wurde diese Thematik weder im deutschen noch im angelsachsischen Sprachraum bisher so umfassend und fundiert dargestellt. Zielpublikum: Psychotherapeuten, Psychiater, Psychologen, Beratungsstellen, Behorden. Durch die transdisziplinare Darstellung zudem von hohem Interesse fur Juristen, Gerichtsbehorden, Lehrer und Erwachsenenbildner, Seelsorger und Kirchenbehorden, Pflegepersonal und Mitarbeiter im Gesundheitswesen sowie die interessierte Offentlichkeit. Missbrauchtes Vertrauen - Grenzverletzungen in professionellen Beziehungen.pdf bücher herunterladen

Missbrauchtes Vertrauen - Grenzverletzungen in professionellen Beziehungen buchvorschau

Weiterlesen