Einer für alles buchrezension

Einer für alles buchrezension
By:Meinrad Neunkirchner,Katharina Seiser,Julian Riess
Published on 2014-11-03 by Christian Brandstätter Verlag

seitenzahl: 208

Ein Topf, der Freude bringt und aus dem wir Gerichte schöpfen, die wir lieben - weil sie einfach sind und doch raffiniert. Weil sie modern sind und doch voll guter Erinnerungen stecken. Alle Rezepte in diesem Buch kommen mit nur einem Kochtopf aus. Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner bereiten sie überraschend vielfältig und elegant zu. Von salzig bis süß, von Imbiss bis Hauptgericht, von Klassikern bis vegetarische Hochgenüsse, von Frühstück bis Festessen reicht die Palette der Rezepte. Huhn im Topf, Chili con Carne oder Miesmuschelcouscous werden hier genauso vorgestellt wie Wachtelbohnenragout, gebackene Kartoffelpastete oder Kürbiseintopf. Süßer Eierkuchen und Tarte Tatin finden ihren Platz neben arabischer Minzsuppe, Risotto mit Steinpilzen oder Ratatouille mit mediterranen Kräutern. Im Topf geräucherte Makrelen und Bratwürste runden dieses Buch ab. Die Kapitel sind alltagstauglich nach Zubereitungsart, Zutaten, Zeitaufwand und Saisonalität gegliedert. Alle vegetarischen und veganen Rezepte sind ausgewiesen. So paradox es klingt - nichts ist abwechslungsreicher als EIN TOPF! Einer für alles.pdf bücher herunterladen

Einer für alles buchvorschau

Weiterlesen