Kostenträgerstückrechnung (Kalkulationsverfahren) buchrezension

Kostenträgerstückrechnung (Kalkulationsverfahren) buchrezension
By:Jörg Bottler
Published on 2013-03-09 by Springer-Verlag

seitenzahl: 229

Die Überlegung, den Lehrstoff des |Industriellen Rechnungswesens| teil weise in Form einer einfachen programmierten Unterweisung darzulegen, resultierte aus den Erfahrungen und Erkenntnissen, die wir imRahmen unserer Lehrtätigkeit an der Technischen Universität München sammeln konnten: Wir haben die Aufgabe, im Rahmen eines auf vier Semester be schränkten arbeits- und wirtschaftswissenschaftlichen Aufbaustudiums Absolventen eines vorwiegend ingenieurwis senschaftlichen, mathemati sehen oder naturwissenschaftlichen Hochschulstudiums möglichst um fassende und gleichzeitig fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschafts lehre zu vermitteln. Die knappe zur Verfügung stehende Zeit stellt uns dabei vor die Schwierigkeit, sowohl Propädeutik und Verfahrenstechnik zu lehren, als auch wissenschaftliche Interpretation und kritische Würdi gung des Lehrstoffes durchzuführen. Die Möglichkeit, Propädeutik und Verfahrenstechnik in Form von pro grammierten Unterweisungen den Studierenden näherzubringen, erscheint uns deshalb als sinnvoller Weg, die Wissensvermittlung zu intensivie ren. Interpretation und kritische Wertung des Lehrstoffes sollen nach wie vor Vorlesungen, Seminaren und Diskussionen vorbehalten sein. Diese Arbeitsbuchreihe in Form von programmierten Unterweisungen aus dem Gebiet des industriellen Rechnungswesens wurde deshalb für Studienanfänger erstellt. Kostenträgerstückrechnung (Kalkulationsverfahren).pdf bücher herunterladen

Kostenträgerstückrechnung (Kalkulationsverfahren) buchvorschau

Weiterlesen